Analyse

In dieser Phase

  • ermitteln Sie Handlungsfelder, „Gute Praktiken“ und mögliche Widerstände.
  • sammeln und strukturieren Sie Ideen zur Verbesserung.
  • erläutern Sie die bisherigen Ergebnisse Ihren Mitarbeitern und Kollegen.

Ihre Werkzeuge und Hilfsmittel für die Analyse:

WM-Fitness Check (Fragebogen): Befragen Sie Ihre Mitarbeiter zur Verfügbarkeit, Aktualität und Transparenz des Wissens im Unternehmen. Sie quantitative Daten, die Sie schnell und einfach auswerten können.

Geschäftsprozessorientierte WM-Analyse: Gehen Sie mit ausgewählten Mitarbeitern in die Tiefe und analysieren Sie die Geschäftsprozesse. Identifizieren Sie die Stärken und Defizite im Umgang mit Wissen. Sie erhalten aussagekräftige, qualitative Daten.

Barrieren begegnen: In unserem Maßnahmenkatalog erfahren Sie konkrete Handlungsmöglichkeiten die Ihnen helfen mit Bedenken Ihrer Mitarbeiter gegenüber Wissensmanagement umzugehen.


ProWis wurde als Projekt im Rahmen der Initiative: FIT für den Wissenswettbewerb vom Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie (BMWi) gefördert und vom Projektträger im DLR betreut. Das Projekt ist inzwischen abgeschlossen, die Ergebnisse bleiben als Ergebnistransfer online. Impressum